Hinweis zur PSK-Tour 2020:

 

Auf Grund der Corona-Situation gibt es dieses Jahr keine Meisterschaftswertungen.

Neuer Modus der PSK-Tour ab 2020

 

Auf den Turnieren gibt es pro Meisterklasse in Dressur und Springen eine Wertungsprüfung, die in der jeweiligen Ausschreibung benannt ist.

 

Ab diesem Jahr wird die Meisterklasse 3 für Leistungsklasse 6 auf 2 Niveaus gewertet, entweder die Prüfungen Kl. E oder die Prüfungen Kl. A.

Das Niveau mit mehr erreichten Punkten, bzw. mit mehr gerittenen Prüfungen wird gewertet.

 

 

Die Tourklassen im Reiten teilen sich wie folgt auf:

 

 

-Meisterklasse I, LK 1-3,

  Prüfungen der Kl. M:        3 Wertungsprüfungen,   1 Streichergebnis

 

 

 

-Meisterklasse II,  LK 4+5,

  Prüfungen der Kl. L,         3 Wertungsprüfungen,   1 Streichergebnis

 

 

 

-Meisterklasse III**, LK 6,

  Prüfungen der Kl. A,         4 Wertungsprüfungen,     2 Streichergebnis

 

 

-Meisterklasse III*, LK 6,

  Prüfungen der Kl. E,         4 Wertungsprüfungen,     2 Streichergebnis

 

 

-Meisterklasse IV,  LK 0 und 7,

  Prüfungen der Kl. E/WB,   4 Wertungsprüfungen,     2 Streichergebnis